Compi
                                                 
von Dr. Ulrich Hansa
Home  Über Compi Compi kaufen Impressum
  KI    
  Solitair    
  Videos    
  3 Sonnen    


23. August 2027
 
Die Compi spielen Solitair
 
Um ihre Netzwerke zu schulen, spielten die Compi diverse Spiele, so auch Klondike Solitair. Ich entdeckte das Programm, das sie benutzt haben, um Solitär zu lösen, und stelle es hier vor:
Sie spielen nach den Regeln des Klondike Solitair und kennen nur die Karten, die bereits aufgedeckt worden sind.
Nach Drücken des Feldes "Spiele" spielt das Programm die Partie selbständig durch. Will man genauer sehen, wie das Programm vorgeht, kann man mit "Ziehe" einzelne Züge spielen. Die Ablaufgeschwindigkeit des Programms hängt von Ihrem Rechner ab.

Beobachten sie die Vorgehensweise der Compi, entscheiden sie, ob sie es selbst besser könnten, ob ein Spiel überhaupt lösbar ist, ob das Programm intelligent ist.
 
 
Künstliche Intelligenz oder ein Algorithmus?
 
 
Beantworten Sie diese Frage selbst! Lassen Sie die Compi für Sie spielen. Laden Sie das Programm
   Compi Solitair Compi Solitair.exe  für Windows herunter.
Das Programm benötigt Java und leitet sie automatisch zur Downloadseite von Oracle weiter, wenn sie noch kein Java installiert haben. Sie können auch über diesen Link  Java  downloaden (es ist eine gute Gelegenheit, Java zu installieren, viele Programme benötigen es).

Für alle anderen Betriebssysteme gibt es hier die  Compi Solitair.jar , die überall mit Java läuft.

Hier können Sie überprüfen, wie das Programm funktioniert:

Solitaire MatchSolitaire Match die Android-App, gegen die sie spielen können.
Laden sie sie direkt hier herunter  oder von Google Play.

Compi Solitair und Solitaire Match sind virenfrei, werbefrei und kostenlos!

 
 
Ein Beispiel im Video:
Entschuldigen Sie das Ruckeln im Video, das Programm läuft flüssiger.
 
Bemerkungen zur Strategie der Compi:
Nach meinen Beobachtungen lösen die Compi die Pacience in allen Fällen, in denen sie lösbar ist. Solitär geht nicht immer auf, es ist mir keine Theorie bekannt, welche die Wahrscheinlichkeit für eine Lösung angibt. Daher kann keine fundierte Aussage über die Güte de Programms gemacht werden. Ich kann lediglich sagen, dass über 60 % der Spiele gelöst werden.
Das Spiel ist nicht dafür optimiert, möglichst elegant oder schnell zu spielen. Es wurde optimiert, möglicht sicher die Pacience zu lösen. Dennoch sind manche Passagen hochinteressant, vor allem das Endspiel.
Die Compi spielen unorthodoxe Züge, ziehen auch oft nicht, wenn es möglich ist, doch die Folge zeigt, wie richtig die Züge sind.
Für mich ist es erstaunlich, dass ein so kleines Programm (599 KB) in der Lage ist, Solitair so effizient zu lösen.
Künstliche Intelligenz oder ein Algorithmus? Diskutieren Sie diese Frage mit mir auf den sozialen Netzwerken.


@ulihansa Folgen Sie mir auf facebook   Zu Instagram

   
© Ulrich Hansa 2027

Datenschutzerklärung